Zweite Mannschaft


Die II. Mannschaft ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil des aktiven Seniorenfußballs beim SV Germania Bredenborn. Sie trägt ihre Meisterschaftsspiele regelmäßig in der Kreisliga C aus und fühlt sich im Mittelfeld der Tabelle zuhause. Dennoch gab es aber auch immer wieder positive Ausreißer in die Spitzengruppe der Liga, die mehrfach sogar mit dem Aufstieg in die Kreisliga B gekrönt wurden (zuletzt in der Saison 2004/05). Die Struktur des Kaders ist recht gemischt: es treffen weniger talentierte aber ehrgeizige Fußballer auf aufstrebende Talente, die perspektivisch einen Platz in der I. Mannschaft ergattern wollen. Zudem beeinflusst die Kaderstärke der I. Mannschaft stets auch die Qualität und Quantität im Spiel der II., wenn entweder eigene Leistungsträger oben aushelfen oder rekonvaleszente Spieler der I. sich in der Reserve Spielpraxis holen. Daher ist man stets froh, wenn auch die erfahrenen Haudegen der Altherren gerne einmal aushelfen, wenn die Spielerdecke recht dünn ist.

Aktuell sammeln viele junge Eigengewächse erste Erfahrungen im Seniorenfußball. Sie werden dabei von den Trainern und einigen Aktiven aus benachbarten Ortschaften unterstützt. Das Trainerteam Jens und Stephan steht für Leidenschaft im Fußball und sorgt immer wieder mit überraschenden Aktionen und Ideen für Abwechslung und fußballerischen Fortschritt. Belohnung seitens der Mannschaft dafür sind eine kontinuierlich hohe Beteiligung am Spiel- und Trainingsbetrieb und die gegenseitige Unterstützung beim Streben nach Teamspirit und Erfolg. Zahlen und Ergebnisse sind dabei nicht allein ausschlaggebend, jedoch soll die sportliche Bilanz mindestens ausgeglichen gestalten werden (also in mehr Spielen punkten als zu verlieren, was erfahrungsgemäß ins Mittelfeld der Liga führt). Dabei gilt es zu bedenken, dass in der Kreisliga C nicht ausschließlich Reserveteams am Start sind, vielmehr misst man sich dort auch mit einigen I. Mannschaften aus größeren Ortschaften oder Spielgemeinschaften.

Das selbstgesteckte Ziel der II. Mannschaft ist es, die derzeitige Kaderstärke beizubehalten und sich sportlich weiterzuentwickeln, um so langfristig an die Spitzengruppe der Liga heranzurücken und auf dem Weg dahin den einen oder anderen Überraschungscoup zu landen. Ein großes Plus ist in diesem Zusammenhang die mannschaftliche Geschlossenheit auf dem Platz, wo jeder Einzelne positionsgebunden seine Stärken einbringt und seine Stellung im Team akzeptiert. Und auch außerhalb des Platzes trifft man sich gerne und erfreut sich an verschiedensten Dingen des Lebens – oft auch bis tief in die Nacht hinein … ;)

Trainingszeiten

  • reguläre Saison:     dienstags und donnerstags jeweils um 18:30 Uhr
  • Winterpause:        donnerstags um 20:00 Uhr (Turnhalle Bredenborn)

 

Ansprechpartner

Trainer:

  • Jens Wulhorst

Co-Trainer:

  •  Stephan Bohlmann

 

Spielberichte:

Siehe Facebook